Die Walfängerin von Borkum (Claudia Schirdewan)

Veröffentlicht am 5. Juni 2021 um 10:54

Rezension von Noémi

Als die Brüder Joris und Nils die Schiffe der Walfänger wegfahren sehen, schwören sie sich gegenseitig, auch mal Walfänger zu werden. Joris gelingt dies sogar, wodurch er nach seinem beendeten Studium in Borkum gefeiert wird. Auch seine verlobte Freja und sein Bruder Nils, der auf tragische Weise seine Hand verliert, was wiederum bedeutet, er wird nie Walfänger werden können, sind da. Schon in zwei Tagen, verlässt Joris Borkum, sein erster Auftrag als Kommandeur. Schon bald jedoch verschwindet er auf der See. Was wird aus der um Joris sorgenden Freja? Wird ihr Bruder Sören, der das Verschwinden von Joris als dessen Tod sieht, sie nun mit einem Mann seiner Wahl verheiraten?

🐳🐳🐳

,,Die Walfängerin von Borkum" von Claudia Schirdewan ist echt megaaaa (ich ahme jetzt mal Emma nach) gut gelungen. Es ist…
1. Spannend
2. Interessant
3. Bereichernd

    - man lernt Vieles über das Leben von Walfängern und das damaligen Leben in Borkum
4. Gut geschrieben

    - also verständlich, es ist ganz und gar nicht holprig, einfach nur… megggaaaaaaa
5. Fesselnd
(Aber leider konnte ich es nicht in einem Durchgang fertig lesen, und es gab mal eine Zeit, in der ich Wochen lang diese Buch nicht anrühren konnte, weil… Hausaufgaben und Schule und vieles andere, dies mir unmöglich machten...)

🐳🐳🐳

Wie ihr wohl schon bereits gemerkt habt, liebe ich auch historische Romane. Sie sind einfach soooooooooo interessant, egal ob sie hin und wieder mal etwas eintönig seinen KÖNNEN, nur KÖNNEN. Natürlich wandert jetzt ,,Die Walfängerin von Borkum" ganz oben auf meine Liste von historischen Romanen, die ich gelesen habe und bei mir kann ein Buch nur sehr schwer zu einem Highlight werden. Aber dieser historische Roman hat es geschafft, meine Damen und Herren!!!!!!!!!!!!!!!!!!🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳

🐳🐳🐳

Oder wie mein Physiklehrer sagte… Existenzen (Emma weiß, wovon ich rede), aber Damen und Herren hört sich viel besser an…

🐳🐳🐳

Autorin: Claudia Schirdewan

Verlag: lübbe

Genre: historischer Roman

Seitenanzahl: 325

Erscheinungdatum: 30.04.2021

Disclaimer: Alle Rechte zum Cover liegen beim Verlag.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Erstelle deine eigene Website mit Webador