Herzenmacher (Akram El-Bahay)

Veröffentlicht am 15. April 2021 um 17:19

Rezension von Noémi

Léo ist mit dem Glauben aufgewachsen, seinen Vater bei einen Unfall verloren zu haben. Mehr darüber weiß er nicht. Seine Mutter redet nicht mehr über ihn aber eins ist klar, er war ein Spielzeugmacher, genau wie Léos Mutter. Jedoch, eines Nachts, sieht er sie mit einem kleinen Mann reden, der zu komisch angezogen ist und eine Sonnenbrille trägt. Dieser Mann holte eine silberne Kugel von seiner Mutter ab, genau die Kugel mit der Léo immer gespielt hat, und genau die Kugel, die sein Vater gebaut hat. 

Er folgt dem Zwerg, bis auf dem Turm der Kirche, findet ihn dort aber nicht.  Stellt sich aber heraus, dass er sich in einer anderen Welt befand. Einer älteren , kalten Parallelwelt.

Dort findet er heraus, dass er ein Herzenmacher ist, eine besondere Gabe, die schon bald böse Leute in Anspruch nehmen wollen.

🖤🖤🖤

,,Der Herzenmacher" von Akram El-Bahay ist ein ausgezeichnetes Buch, mir gefällt vor Allem die Idee dahinter. Es ist gut geschrieben, doch manchmal hatte ich das Gefühl, dass es etwas holprig ist, ansonsten konnte es sich gut lesen lassen.

🖤🖤🖤

Die Handlung des Buches ist auch erstklassig. Von Anfang an ist es sehr spannend (Obwohl, was verstehe ich schon von Spannung, ich lese Biographien und sage dann, dass sie echt super mega spannend sind, seht ihr wo das Problem liegt?) und interessant.

🖤🖤🖤

Autor: Akram El-Bahay

Verlag: Ueberreuter

Genre: Abeteuer, Fantasy, Steampunk

Seiten: 384

Erscheinungsdatum: 15. März 2019


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Erstelle deine eigene Website mit Webador