Stolz und Vorurteil (Jane Austen)

Veröffentlicht am 21. März 2021 um 17:45

Rezension von Noémi

Als der junge Mr. Bingley nach Netherfield zieht, sieht Mrs. Bennet dies als eine gute Gelegenheit, einer ihrer fünf Töchter (Mary, Elizabeth, Lydia, Kitty und Jane) zu verheiraten. Aber dazu müssen sie ja erstmal Charles Bingley kennenlernen. So fordert Mrs.Bennet ihren Mann Mr. Bennet dazu auf, ihn zu besuchen und eine Bekanntschaft mit ihm zu entwickeln.

Ein paar Tage später findet dann ein Ball statt, wo Mr. Bingley Jane nicht nur einmal sondern zweimal auffordert, mit ihm zu tanzen. Für jeden im Saal war es klar: Er mag Jane sehr...

Währenddessen wartete Elizabeth auf jemanden, der auch sie zum Tanz auffordert, doch Mr. Bingleys Freund, Mr. Darcy, der die Gesellschaft verachtet, verletzt ihre Würde (naja, zumindest denkt die liebe Mutter, Mrs Bennet das), weil er Elizabeth nicht wirklich ,,anziehend'' findet.

Nur dass aus dieser Verachtung sich eine wunderbare Liebesgeschichte entwickelt...

💍💍💍

Ich fand ,,Stolz und Vorurteil'' von Jane Austen eigentlich echt gut, obwohl ich nicht so wirklich gerne Liebesgeschichten lese. Es ist fantastisch und einfach geschrieben.

💍💍💍

Aber es ist auch einigermaßen langweilig, da es nicht so wie andere Bücher mit viel Spannung und Action gefüllt ist. Dennoch bereue ich es nicht, dieses Buch gelesen zu haben, da die Geschichte, die erzählt wird, einfach herrlich und entspannend ist.

💍💍💍

An manchen Stellen musste ich sogar ein kleines bisschen schmunzeln, denn die Reaktionen von Mrs. Bennet (und auch von den anderen adligen, etwas älteren Frauen) auf die Entscheidungen ihrer Töchter fand ich einfach komisch, obwohl es halt zur der Zeit (finde ich zumindest) einigermaßen normal war. Auch habe ich vieles von dieser Zeit, in der das Buch spielt gelernt. (O.K. ich wusste bereits vieles vor dem Lesen, aber das ist nicht der Punkt)

💍💍💍

Autorin: Jane Austen

Übersetzer:  HU: Vera Loósz ; DE: Karin von Schwab

Verlag: HU: Ulipus-ház; DE: Anaconda

Genre: Liebesroman, Sittenroman, Satire

Seiten: 429

Erscheinungsdatum: HU: 2010, DE: 2013

Disclaimer: Alle Rechte zum Cover liegen beim Verlag.

💍💍💍

Achtung: Dieses Buch habe ich auf Ungarisch gelesen, was heißt, dass die Angaben da oben mit HU davor für die ungarische Ausgabe sind und mit DE für die deutsche Ausgabe.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Caitlin mit C / Wild & Wunderbar!
Vor 2 Jahr

Hey Noémi!
Ich habe "Stolz und Vorurteil" auch gelesen und ich mochte es total gerne😊. Deine Rezension ist wirklich toll geschrieben!!!

Ich bin übrigens über euren Newsletter hierher gekommen! JUHU!

Alles Liebe und buchige Grüße!

Clara mit C
Vor 2 Jahr

Hey Caitlin mit C!
Juhu, der Newsletter funktioniert!
Und danke für deine Rückmeldung.
Ganz viele Grüße zurück!