Zwischen Leben und Tod (Emma Marten)

Veröffentlicht am 2. Juli 2021 um 18:07

von Emma

Es ist nicht immer alles nur Schwarz und Weiß… es gibt ein Dazwischen

Die Seelendiebin Selena lebt in einer klar unterteilten Welt: Schwarz und Weiß. Leben und Tod. Selena wächst in Schwarz auf, aber sie und die Dunkelheit sind eindeutig kein Dreamteam. Und auch mit ihrer mächtigen Gabe (wie der Name „Seelendiebin“ schon sagt, sie klaut Seelen) kann sich Selena nicht anfreunden. Doch dann taucht ein mysteriöser Fremder auf, der ihre Hilfe braucht: Selena soll dem Tod „eine Seele klauen“ und plötzlich steht nicht nur ihr Leben auf dem Spiel…

🖤🤍🖤

Wow, einfach nur wow. Dieses Buch ist definitiv ein Monatshighlight.

Die Welt, die Emma Marten erschaffen hat, ist zwar nicht überaus ungewöhnlich, aber diese Einteilung in Schwarz und Weiß passt einfach perfekt zur Geschichte. Außerdem finde ich die personifizierten Gefühle (ihr wisst gar nicht, wie stolz ich auf das Wort „personifiziert“ gerade bin) echt interessant. Dadurch, dass die Welt so einfach aufgebaut ist, findet man auch viel schneller in die Geschichte hinein.

🤍🖤🤍

Selena ist einfach eine tolle Protagonistin, ich habe mega mit ihr mitgefiebert, und sie hat einfach die ideale Tiefe für eine Fantasy-Hauptfigur. (Also, einerseits hat sie nicht so eine mega übertrieben tragische Vergangenheit wie viele Charaktere in anderen Genre, anderseits gibt es aber schon einen gewissen Konflikt was ihre Entscheidungen und so angeht.) Vor allem, wie sie immer weiter kämpft, auch wenn sie alleingelassen wird oder so.

🖤🤍🖤

An manchen Stellen hatte ich Schwierigkeiten, der Handlung zu folgen – es war, als wären wir Leser*innen einfach ein bisschen weiter vom Geschehen entfernt – aber im Großen und Ganzen hat mir der Spannungsaufbau total gefallen. Vor allem am Ende. Ich meine, bääääh! So unfair, dass das Buch da einfach so aufgehört hat! Aber der zweite Teil kommt ja zum Glück bald.

🤍🖤🤍

Noch eine Genialität an diesem Buch sind die Weisheiten am Beginn von jedem Kapitel, die total gut zum Kapitelinhalt passen und noch dazu extrem weise sind. (Okay, dieser Satz war eventuell etwas doppelt gemoppelt- wenn eine Weisheit nicht weise ist, ist es ja keine Weisheit mehr)

🖤🤍🖤

Ups, ich habe doch tatsächlich den zweiten Hauptcharakter Raedan bis jetzt mit keinem einzigen Wort erwähnt! Ich glaube, das liegt an der Tatsache, dass ich ihn nicht so gut packen konnte wie Selena, aber er ist ja auch nicht so menschlich wie sie. (Okay, das war ein kleiner Spoiler, aber psssst!)

🤍🖤🤍

Insgesamt bekommt das Buch von mir vier von fünf in Diamantgläsern gefangene Seelen, das Buch ist also eine total klare Leseempfehlung!

🖤🤍🖤

Danke an die Autorin für dieses Rezensionsexemplar (OMG mein erstes🥳🎉) und ich verspreche hoch und heilig, dass meine Meinung davon nicht beeinflusst wurde!!! Ich bin ja nur durch Essen, bevorzugt Pfannkuchen, Chips, Schoki, Eis oder Sahne beeinflussbar, wie ihr eventuell inzwischen wisst😉

🤍🖤🤍

Übrigens brauchen Selena und Raedan unbedingt einen Shipping Name! Sonst macht das Shippen ja keinen Spaß! Was haltet ihr von Seledan? Oder Raena? Ich kann mich nicht entscheiden, also votet mal biiiiiiiitte euren Favoriten!😂

Ein Shipping Name für Selena & Raedan!


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Erstelle deine eigene Website mit Webador