My Second Chance (Tanja Voosen)

Veröffentlicht am 3. März 2021 um 22:21

Rezension Von clara

Lorn ist unglücklich verliebt. Das Mädchen, das auf dem Basketballfeld immer alles gibt, traut sich nicht, seinem Schwarm Theo seine Liebe zu gestehen. Schließlich hat dieser ja selbst gesagt, dass er in Lorns beste Freundin Cassidy verliebt ist.

Als Lorn nach einem Basketballspiel zu einem Café läuft, in dem sie sich mit ihrem Teamkameradinnen trifft, sieht sie, wie ein Junge ein Mädchen in ihrem Alter bedroht. Sie will ihr helfen, wodurch sie in die Sache mehr oder weniger reingezogen wird. Zu allem Überfluss macht ihr Theo mehr als einmal deutlich klar, dass er sie nur als Freundin mag. Und da ist auch noch die Sache mit Isa, von der Theo ständig Nachrichten bekommt.

Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen, da es eben nicht nur darum geht, dass Lorn eben in Theo verliebt ist, sondern auch andere Dinge wichtig sind.

Ich fand es echt toll, da dadurch das Buch nicht langweilig war. Außerdem waren diese drei einzelnen Teile so ineinander verwebt, sodass vieles gleichzeitig passierte, und nicht nacheinander. Das hat mir echt gut gefallen.

Mir haben aber auch die Charaktere an sich gut gefallen, auch wenn manche nicht so oft vorkamen. Ich fand es echt toll, dass Lorns Mitspielerinnen die ganze Zeit hinter ihr standen.

Allerdings ist mir nicht ganz klar, warum das Buch My Second Chance heißt, da meiner Meinung nach Lorn, die ja Hauptcharakter ist, nicht die zweite Chance bekommt.

Ich empfehle euch dringend, im Gegensatz zu mir, My First Love vor My Second Chance zu lesen, da in den beiden Büchern die selben Charaktere vorkommen, und wenn man My Second Chance erst liest, weiß man, wie My First Love ausgeht. Und das wäre total schade, da beide Bücher total tolle Geschichten beinhalten.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Erstelle deine eigene Website mit Webador